Das Weizenfeld ist abgemäht…

Der Wind weht übers Stoppelfeld
Hier wurden keine Garben zum Trocknen aufgestellt.
Heut geht es mit Maschinenkraft, weil diese es viel schneller schafft.
Handgebundene Garben gibt es nicht mehr,diese Arbeit war zu schwer.
Heut wird das Stroh zu Rollen oder Ballen geformt
Und diese sind immer gleich genormt.
Wo sollen denn Kinder hier Verstecken spielen ?
Wo können sie frisches StrohNoch riechen und fühlen?
Kein selbstgebauter bunter Drachen hängt an der Schnur,Von Kinderlachen keine Spur.
Ein paar schwarze Krähen nur.
Das Weizenfeld ist abgemäht
Und nur der Wind darüber weht…….

und am Ende bleibt…

0 comments on “Das Weizenfeld ist abgemäht…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *